Rückblick auf den ersten R.K. Innovation Day

„Die Idee, die Themen und drei Vorträge im persönlichen Fokus“ 

Rückblick auf den ersten R.K. Innovation Day

>> gesamter Rückblick und 3 Themen im Fokus >>



Alle waren begeistert von der Idee und dem Ziel des Innovation Day. Sich austauschen, Wissen teilen, mehr über die abgeschlossenen Projekte der Kollegen erfahren, sich Anregung holen, aber auch die „Lehrstunden“ nicht außer Acht lassen und daraus für die Zukunft lernen … ja, das klang prima.



Jeder Mitarbeiter wurde motiviert, sowohl einen Erfolg, als auch eine Lehrstunde zu beschreiben und als Vortragsthema anzubieten. Und dann war es endlich soweit. Die 18 ausgewählten Vorträge warteten auf interessierte Zuhörer. Das Spektrum war breit gefächert und die Themen sprachen sowohl die technischen Abteilungen, als auch tägliche Anwender an. Jeder Vortrag war zweimal am Start und jeweils drei fanden parallel statt und so konnte sich jeder Kollege seine persönliche „Innovation Day Route“ zusammenstellen.



Meine individuelle Vortragsroute und 3 Themen rund um SharePoint
Mein Name ist Madeleine Schuffert und ich bin seit September Mitglied der R.K. Marketingabteilung. Begleiten Sie mich durch die Übersicht der Themen und meine persönlichen Highlights – drei Vorträge, die ich spannend fand – vor allem auch, weil sie gezeigt haben, wie konsequent sich unsere Teams den Problemen oder Wünschen der Kunden annehmen und gemeinsam so lange nach Lösungen suchen, rumtüfteln und entwickeln – bis alles passt. >> gesamter Rückblick und 3 Themen im Fokus >>



Herzliche Grüße, Madeleine Schuffert